Donnerstag, 26. März 2015

*Kleinkramverstecker*

Was man, bzw. ich, ja immer gut gebrauchen kann, sind Aufbewahrungsmöglichkeiten. So viele Sachen sammeln sich an, wenn man näht, strickt und häkelt. Alles in schnöden Plastikboxen verstauen ist ja auch nicht wirklich schön. Und mal ehrlich - Bei wem sind Aufbewahrungsboxen in ausreichender Menge vorhanden? Mir fehlen immer welche. *zwinker*

Da kam das Probenähen für Tanja von Die Elberbsen genau richtig. Sie hat gerade ihr neues E-Book *Kleinkramverstecker* ins Elberbsen-Lädchen gebracht und ich habe mir beim Testlauf gleich Mal ein Handarbeitsutensilo genäht. Endlich sind meine Häkelsachen schön verstaut und brauchen ihr Dasein nicht in einer Plastikkiste fristen. *freu*







Und da ich gerade so schön dabei war, habe ich auch noch für ein neues Brotkörbchen gesorgt, denn das Alte war alles andere als ansehnlich. Jetzt macht mir Frühstücken gleich noch mehr Spass.






So ... nun geht's noch geschwind ab zu RUMS!

Let's Rock!

Simi

Kommentare:

  1. Wow das sieht ja beides soo toll aus!! :)
    Ich bin echt total begeistert,die könnten auch gleich hier einziehen. :D
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen